6. Murikultur Tage 2017

8. bis 11. September 2017: Programm
6. MURIKULTUR TAGE 2017

Vom 8. bis 11. September wird das ganze Dorf zum Kulturschauplatz. Musik unterschiedlichster Stilrichtungen, bildende Kunst, Führungen und Kabarett erwarten Sie.


FR 08.09.17
19.30 Poetry Slam vom Feinsten. Dominik Muheim (Poetry Slam
          Schweizermeister), Fabian Schambron und Schüler der
          Kanti Wohlen entführen Sie in die Welt der Wort- Poesie.
          Ab 20.30 Apéro und gemütliches Ausklingen.
          Muri Info Besucherzentrum, Eintritt frei

SA 09.09.17
je 10.00 und 14.00 Führung «Macht & Pracht» Kloster Muri
         Aus Anlass der Europäischen Tage des Denkmals 2017 führen
         Klosterführer durch die monumentalen Klosterneubauten des
         ausgehenden 18. Jahrhunderts. 
         Treffpunkt Klosterkirche. Eintritt frei, Kollekte

14.00 «Aus den Augen - nicht aus dem Sinn» Kunstausflug ins Papier-
          Restaurierungsatelier Martin Strebel, Hunzenschwil Anhand einer
          aktuellen Restaurierungsarbeit für das Museum Caspar Wolf wird
          der Restaurator seine Arbeit vorstellen.
          Detailprogramm und Anmeldungen: casparwolf@murikultur.ch
          oder bei Muri Info

15.00 Führung «Den Abtstab fest im Griff! Macht im Kloster Muri»
          Das Kloster Muri war als Gründung der Habsburger immer reich
          begütert. Doch nicht nur weltlicher Reichtum prägte seine Existenz.
          Auch die Gerichtsbarkeit, die Bildung und vor allem das religiöse
          Monopol prägten seinen Einfluss und verliehen ihm eine Machtfülle,
          die heute überrascht. Museum Kloster Muri, Eintritt frei

19.30 Vesselina Kasarova & l'arte del mondo
          Eine der grossen Sopranistinnen unserer Zeit.
          Auf dem Programm stehen Werke von G.F. Händel, A. Dvorák,
          P. Tschaikowski sowie bulgarische Volkslieder Vesselina Kasarova
          (Sopran), Orchester l'arte del mondo, Werner Ehrhardt (Leitung) 
          Kat. Premium CHF 80.- / 40.-, Kat. A CHF 50.- / 25.- ,
          Kat. B CHF 35.- / 10.- 18.30 Abendkasse und Konzertbar
          Festsaal Kloster Muri

SO 10.09.17
je 10.00 und 14.00 Führung «Macht & Pracht» Kloster Muri
         Aus Anlass der Europäischen Tage des Denkmals 2017 führen
         Klosterführer durch die monumentalen Klosterneubauten des
         ausgehenden 18. Jahrhunderts.
         Treffpunkt Klosterkirche. Eintritt frei, Kollekte

15.00 Führung «Den Abtstab fest im Griff! Macht im Kloster Muri»
          Das Kloster Muri war als Gründung der Habsburger immer reich
          begütert. Doch nicht nur weltlicher Reichtum prägte seine Existenz.
          Auch die Gerichtsbarkeit, die Bildung und vor allem das religiöse
          Monopol prägten seinen Einfluss und verliehen ihm eine Machtfülle,
          die heute überrascht. Museum Kloster Muri, Eintritt frei

17.00 Musik im Oktogon
          Ensemble Barock Vokal, Concerto ad Æquales
          Ein Requiem für Könige und Kaiser - Cristóbal de Morales: Missa
          pro defunctis (1544). Unter der Leitung des Alte- Musik-Spezialisten
          Michael Form lassen Männerstimmen und Posaunen die Klang-
         Mystik der spanischen Renaissance lebendig werden.
         Tickets CHF 30.-/25.- Klosterkirche Muri

20.30 Will Vinson (USA) feat. Kevin Hays, Matt Brewer & Henry Cole 
         «Als ich Will Vinson das erste Mal hörte, hat mich das weggebla-
         sen.», schwärmt Joshua Redman, einer der profiliertesten Saxo-
         phonisten. «Jedes Mal, wenn ich ihn höre, bin ich noch mehr
         inspiriert, demütig und ehrlich gesagt entsetzt, dass jemand
         so gut spielt.». Tickets CHF 20.–    musig im pflegidach

MO 11.09.17
20.00 «BLISS»! Das sind 5 extrem smarte Jungs.
          In ihrem neusten Stück «Mannschaft» schauen sie der Realität des
          Mann-Seins schonungslos und selbstironisch ins Auge. Mit Witz
          und Charme, helvetisch-robuster Spielfreude und einer im
          A Cappella-Genre selten gesehenen Bühnenpräsenz sind Bliss
          wild entschlossen, Teutonien ganz ohne Pauken und Trompeten,
          dafür mit unglaublicher Wucht und engelsgleicher Herzlichkeit
          einzunehmen. Die gestandenen Mannsbilder treffen die Töne
          präziser als Tell den Apfel und setzen so zu schillernden
          Höhenflügen an. Entertainment pur! Cabarena-Bar ab 19.00.
          Tickets CHF 30.–/15.–  Cabarena – Aula Bezirksschule Bachmatten
Flyer (778KB)