2. Murikultur Tage

Der Leuchtturm Muri und seine Kulturvielfalt

21. bis 23. September 2013

Die 2. Ausgabe der Murikultur Tage vom 21. bis 23. September 2013 bietet das vielfältige, breite, spannende, einzigartige Spektrum von Murikultur mit Führungen, Konzerten, Überraschungen, Lachen, Werkstätten, Märchen.

Samstag, 21. September 2013 

 14:00, Werkstatt "Mit Feder und Kiel" Klostermuseum

14:00, Märchenstunde für die Kleinen Bibliothek 

15:00, Führung "Im Dialog mit Caspar Wolf" Gewölbekeller Kloster

16:00, Werkstatt "Mit Feder und Kiel" Klostermuseum

17:00, Orgelpräsentation Klosterkirche

18:00, Surprise Ausstellung Parsons & Canova Singisenforum

20:00, Märchen & Klänge für Erwachsene Bibliothek 

 

Sonntag, 23. September 2013

11:00, Young Artists Konzertmatinee Refektorium Kloster

14:00, Märchenkino für die Kleinen Bibliothek

14:00, Werkstatt "Mit Feder und Kiel" Klostermuseum

15:00, Führung "Im Dialog mit Caspar Wolf" Gewölbekeller Kloster

16:00, Werkstatt "Mit Feder und Kiel" Klostermuseum

17:00, Orgelkonzert Klosterkirche

20:30, Pepe Habichuela Flamenco Puro (Spanien) Saal Ochsen

 

Montag,  23. September 2013 

20:00, Hitzig & Gschwind - Lapsus "klaut" Aula Bachmatten



Samstag, 21. Sept. 2013, 14:00 & 16:00 Uhr

Sonntag, 23. Sept. 2013, 14:00 & 16:00 Uhr, Klostermuseum

Werkstatt "Mit Feder und Kiel"

Die Kalligraphien alter Handschriften inspirieren in der Schreibwerkstatt zum selber aktiv Hand anlegen. Individuell können die Teilnehmer selber ein Ex Libris anfertigen. Gleichzeitig ist es eine der letzten Möglichkeiten für einen Besuch im Klostermuseum vor der Schliessung fwegen dem Umbau.

Eintritt frei.

 

 

 

Samstag, 21. Sept. 2013, 14:00 Uhr, Bibliothek

Märchenstunde für die Kleinen

Märlistunde mit Lisa Kalt für kleine Besucher ab 5 Jahren. Die Sozialpädagogin, Leiterin einer Kindersinggruppe und leidenschaftliche Märchenerzählerin Lisa Kalt ist selber Mutter einer Tochter und versteht es die Herzen der jungen Zuhörer zu verzaubern.

Eintritt Märlibatzen CHF 2.-.

 


Samstag, 21. September 2013, 15:00 Uhr

Sonntag, 22. September 2013, 15:00 Uhr

Gewölbekeller Kloster

Familienführung

"Im Dialog mit Caspar Wolf"

Der berühmteste Murianer der Vergangenheit  erhält endlich den Stellenwert, der ihm als Pionier der Gebirgsmalerei und Vertreter der Aufbruchszeit gebührt. Das neue Leiterpaar Michaela und Martin Allemann führt Kinder ab 6 Jahren, Eltern und Erwachsene durch die Ausstellung des malenden Gipfelstürmers.

Eintritt frei.

 

 

 

Samstag, 21. Sept. 2013, 17:00 Uhr

Klosterkirche

Orgelpräsentation

Der künstlerische Leiter von Musik in der Klosterkirche Johannes Strobl bietet einen kleinen Einblick in die Möglichkeiten der Klangwelten, die nur möglich sind im grössten oktogonalen Kirchenraum der Schweiz mit seinen fünf einzigartigen Orgeln auf vier Emporen.

Eintritt frei.

 


Samstag, 21. September 2013, 18:00 Uhr

Singisenforum

Surprise in der Ausstellung Sarah Parsons & Giordano Canova

„Graphic Design meets DIY goes Pop and transforms into Art"

Die beiden Zürcher Künstler erarbeiten ihre Werke vor Ort im Singisenforum mit den unterschiedlichsten Medien zwischen Street Art, Grafik, Video und bildender Kunst. Deshalb ist es auch spannend die Interaktionen zu erleben, wenn Kurator Felix Fassbind das Publikum zwischen die Kreationen führt.

Eintritt frei.

 

 

 

Samstag, 21. Sept. 2013, 20:00 Uhr

Bibliothek

Märchen & Klänge für Erwachsene

Verzaubernde Märchenstunde mit Lisa Kalt und Heinrich Bründler. Mit Worten und Musik animieren die beiden Künstler das Publikum zum aufmerksamen Zuhören. Erotische Geschichten, kribbelnde Abenteuer, romantische Atmosphäre, da wird die Fantasie so richtig in Wallung versetzt.

Eintritt CHF 16.- / 12.-.

 


Sonntag, 22. September 2013, 11:00 Uhr

Refektorium Kloster

Young Artists Konzertmatinee

Alexander Boldachev (Harfe), Alexander Kuznetsov (Violine).

Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Fritz Kreisler, Jules Massenet, Vittorio Monti, Claude Debussy, Gabriel Fauré, Alexander Bondachev. Die beiden Solisten, beide mit Namen Alexander, beide geboren in St. Petersburg, beide 23 Jahre alt, studieren beide an der Hochschule für Künste in Zürich. Sie zählen auf ihren Instrumenten Violine und Harfe zu den vielversprechendsten Instrumentalisten ihrer Generation. Die breit gefächerte Programmauswahl erlaubt ihnen ihre Virtuosität eindrücklich unter Beweis zu stellen.

Eintritt CHF 20.- an der Abendkasse.

 


Sonntag, 22. Sept. 2013, 14:00 Uhr

Bibliothek

Märchenkino für die Kleinen

Für einmal werden Märchen nicht erzählt, sondern gezeigt. Nicht zuhören ist da gefragt, sondern gebanntes Zusehen. Und trotzdem ist es ein ganz anderes Erlebnis, gemeinsam einen Film zu geniessen, als für sich alleine zu Hause.

Märchenkino für kleine Besucher ab 5 Jahren.

Eintritt Märlibatzen CHF 2.-.

 

 

Sonntag, 22. September 2013, 17:00 Uhr

Klosterkirche

Orgelkonzert

Susanne Doll, Maximilian Sonnleitner, Johannes Strobl. Werke von Johann Sebastian Bach, Johann Gottfried Walther, Johann Pachelbel, Pedro José Blanco, Astor Piazzolla. Die drei Organisten schöpfen bei diesem Konzert aus dem Vollen. Sie spielen Grosse Orgel, Evangelienorgel und Chorpositiv, Epistelorgel und Regal. Dabei kommt der Klang der Instrumente im Kirchenraum auf perfekte Weise zur Geltung. Eintritt frei, Kollekte.

 

 

Sonntag, 22. September 2013, 20:30 Uhr

Musig im Ochsen / Saal Hotel Ochsen

Pepe Habichuela Flamenco Puro (Spanien)

Pepe Habichuela (Gitarre), Tamara Escudero (Gesang), Juanito Carmona (Perkussion).

Er ist einer der ganz grossen Gitanos der Gegenwart, Juan José Carmona, genannt Pepe Habichuela, aus Granada. Nicht zu unrecht wird er als einer der besten zeitgenössischen Gitarristen Spaniens bezeichnet. Das ist Flamenco Puro der absoluten Extraklasse!  Eintritt: CHF 20.- / 10.-

 

 


Montag, 23. September 2013, 20:00 Uhr

Cabarena / Aula Bezirksschule Bachmatten

Theo Hitzig & Bruno Gschwind - Lapsus "klaut"

Ihre Imponierliste ist ebenso eindrücklich wie imposant: von der Tournee mit dem Zirkus Knie bis Japan sind sie aufgetreten, von Benissimo bis Grand Prix der Volksmusik haben sie im Fernsehen so ziemlich alle Sendungen beehrt. Und jetzt sind die beiden vielfach preisgekrönten Komödianten mit ihrem neuesten Gagfeuerwerk zu Gast in der beim Publikum überaus erfolgreichen Cabarena Muri. Eintritt CHF 30.- / 15.-. (Cabarena Bar ab 19.00 Uhr)

 

 

Weitere Informationen zu den 2. Murikultur Tagen:

Muri Info, Marktstrasse 10, 5630 Muri, Telefon 056 670 96 63 

www.murikultur.ch