Eintrittspreise


NormalCHF 10.– 
ErmässigtCHF 5.–IV, Lernende, Studierende bis 26 Jahre mit Ausweis
GruppenCHF 5.–Gruppenpreis nur in Kombination mit einer Führung
Freier Eintritt Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre, Schweizer Museumspass, Raiffeisen-Kunden mit persönlicher Maestro- oder Kreditkarte, KulturLegi
Preisangaben für private Führungen finden Sie hier.
 

Anreise

Der Haupteingang zum Museum Kloster Muri befindet sich an der Marktstrasse 4 in 5630 Muri (AG) und ist vom Bahnhof Muri in fünf Minuten zu Fuss erreichbar.

SBB On-Line Fahrplan
in Google Maps anzeigen

Öffnungszeiten

Museum, Muri Info, Museumsshop & Kulturkafi 
Sommer1.04. – 31.10.Dienstag bis Sonntag11:00 – 17:00
Winter1.11. – 31.03.Dienstag bis Sonntag11:00 – 16:00
  Montaggeschlossen
Besondere Öffnungszeiten 2016 / 2017 
 01.11.17Allerheiligengeschlossen
 08.12.17Mariä Empfängnisgeschlossen
 24. - 26.12.2017Weihnachtsfeiertagegeschlossen
 31.12.17 - 02.01.2018Neujahrstagegeschlossen
 30.03.2018Karfreitag11:00 - 16:00
Besondere Öffnungszeiten 2018 
 05.02.2018 - 12.02.2018Umbauarbeitengeschlossen
 01.04.2018Ostern11:00 - 17:00
 02.04.2018Ostermontag11:00 - 17:00
 10.05.2018Auffahrt11:00 - 17:00
 20.05.2018Pfingsten11:00 - 17:00
 21.05.2018Pfingstmontag11:00 - 17:00
 31.05.2018Fronleichnamgeschlossen
 01.08.2018Nationalfeiertaggeschlossen
 15.08.2018Maria Himmelfahrt11:00 - 17:00
 01.11.2018Allerheiligengeschlossen
 08.12.2018Mariä Empfängnisgeschlossen
 24. - 26.12.2018Weihnachtsfeiertagegeschlossen
 31.12.2018 - 02.01.2019Neujahrstage geschlossen
 

Besucher mit Mobilitätsbehinderung

Die historische Anlage des Museum Kloster Muri ist für Menschen mit einer Behinderung in Begleitung unseres ausgebildeten Museumspersonal zugänglich. Bitte den Alternativeingang (via Klosterhof) benutzen. Eine rollstuhlgängige Toilette ist vorhanden.
Um eine Anmeldung wird gebeten: Telefon +41(0)56 664 70 11 oder info@museum-kloster-muri.ch.

 

Stifter

Das Museum Kloster Muri wurde ermöglicht durch eine gross-zügige Finanzierung der Dr. Franz Käppeli Stiftung

Leihgeber

  • Kloster Muri-Gries und Kollegium Sarnen
  • Kath. Kirchgemeinde Muri
  • Kath. Kirchgemeinde Berikon
  • Kath. Kirchgemeinde Boswil
  • Kath. Kirchgemeinde Bünden
  • Kath. Kirchgemeinde Dietwil
  • Kath. Kirchgemeinde Eggenwil
  • Kath. Kirchgemeinde Villmergen
  • Schweizer Nationalmuseum
  • Museum Aargau
  • Staatsarchiv Aarau
  • Stadtarchiv Baden
  • Joseph Räber, Luzern
  • Historische Gesellschaft Freiamt
  • Freunde der Klosterkirche, Muri
  • Einwohnergemeinde Muri
 

Impressum

Kurator/Kuratorin: vakant 
Museumskommission
- Susanna Blaser Meier
- Anton Schmid
- Jakob Strebel 
Fachgruppe
– Prior Beda Szukics, OSB Kollegium Sarnen, Kloster Muri-Gries
150; Carmela Kuonen Ackermann, Kunsthistorikerin
– Bruno Meier, Historiker und Verleger 
Museumsgestalter: Steiner Sarnen Schweiz AG
– Otto Julias Steiner
– Mauro Testerini
– Ueli Kaufmann
– Michael Hürsch 
Architekturbüro: GIPA GmbH
– Ueli Gisler
– Anja Thor 
Kommunikationsagenturen
– A4 Agentur für Design & Kommunikation AG; Patrik Frei, Jürg Küng
– Kontura Kommuniation GmbH; Brigitte Frei
– Wörterei; Luzia Davi